e-Tender Title

Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach § 130a Abs. 8 SGB V zum Wirkstoff Guselkumab, ATC L04AC16 für die Zeit 01.12.2022 - 30.11.2024

CPV code / subject of the order

33600000
Pharmaceutical products

Deadline

05.10.2024

Find suitable tenders
e-Tender type / e-Tender rules

EU-weit

Client

DAK-Gesundheit

Place of execution

Nagelsweg 27-31, 20097 Hamburg

Type and scope of service

§ 130a Absatz 8 SGB V ermöglicht den Krankenkassen und pharmazeutischen Unternehmen, Rahmenrabattverträge über die zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen abzugebenden Arzneimittel zuschließen. In Hinblick auf die dafür einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zur Vergabe öffentlicher Aufträge, findet ein regelmäßiger Prozess wirkstoffbezogener, förmlicher Vergabeverfahren nach den Regularien des 4. Teils des GWB durch die DAK-Gesundheit statt. Für vom Bieter näher in der Anlage 2 zum Vertrag zu benennende Arzneimittel zu dem o. g. Wirkstoff Guselkumab, ATC L04AC16, beabsichtigt die DAK-Gesundheit, bis zum Inkrafttreten neuer Arzneimittelrabattverträge mit möglichst allen interessierten pharmazeutischen Unternehmen Arzneimittelrabattverträge abzuschließen. Ein Rabattvertrag i.R.d. Zulassungsmodells zu dem o. g. Wirkstoff tritt erstmals am 01.12.2022 in Kraft und endet am 30.11.2024. Er endet unabhängig davon automatisch mit Inkrafttreten des Exklusivvertrages.

CPV code / subject of the order


Pharmaceutical products

Deadline

05.10.2024

Find orders easily

With our automatic notification service, you will receive matching tenders by e-mail every day

Try free of charge

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Tenderers
In the DTVP platform you will find almost 100 % of all tenders from public contracting authorities in Germany - at no extra cost.

Contact us

Contact our
supportteam for tenderers

Contact

Support for tenderers

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service